testbild Klaraheim Hall in Tirol

Leistungen

Im Klaraheim finden die Bewohner sowohl Freiraum und Rückzug als auch Gemeinschaft und Unterstützung. Dies wird durch die räumliche und bauliche Struktur gefördert.

  • Unser Standard sind Einzelzimmer. Zusätzlich gibt es 4 Doppelzimmer, die für Paare gedacht sind.
  • Die drei Wohnbereiche mit Kachelofen sind hell und gemütlich und werden familiär geführt.
  • Es ist uns wichtig, dass die Bewohner ihre bisherigen Lebensgewohnheiten bestmöglich beibehalten können, daher können die Bewohner mit ihren Angehörigen oder Freunden die Zimmer so individuell wie möglich gestalten.
  • Der Heimkostensatz ist ein "All Inclusive" Preis. Es ist alles inbegriffen, außer persönliche Dienstleistungen wie Frisör u. Fußpflege, die wir günstig regelmäßig vermitteln.
  • Das Essen wird uns vom Haus zum Guten Hirten in Hall geliefert. Es wird jeden Tag frisch gekocht und überwiegend aus regionalen Produkten hergestgellt. Das Frühstück und die Jause werden im Haus zubereitet. Das Frühstück, Mittag- und Abendessen steht im Wohnbereich bereit, kann aber auch im Zimmer eingenommen werden. Für die Kaffee-Jause kann man sich auch ins Café begeben.
  • Unser gemütliches Heimcafé, natürlich auch mit Kachelofen, ist ein beliebter Treffpunkt. Sr. Albina und ihr Caféteam sorgen sich sehr um ihre Gäste. Unser Café ist jeden Tag von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Hier spielen sich viele Feiern ab und es wird bei beschwingter Musik immer wieder fleißig getanzt.
  • Die Wäsche für die Bewohner wird in der hauseigenen Wäscherei gewaschen. Sr. Edith Maria sorgt sich dankenswerter Weise um das Nähen und Flicken der Bewohnerwäsche.

Klaraheim Hall

Finanzierung

Für die Finanzierung des Heimplatzes ergeben sich folgende Möglichkeiten:

  • Selbstzahler: Der Heimbewohner ist aufgrund seines Einkommens und Vermögens zur Bezahlung der gesamten Heimkosten fähig.
  • Teilzahler: Beim Teilzahler reicht das Einkommen und Vermögen des Heimbewohners nicht aus, um die Heimkosten zu bezahlen. In diesem Fall gibt es die Möglichkeit, einen Antrag auf Gewährung von Sozialhilfe bei der zuständigen Hauptwohnsitzgemeinde (bis Pflegestufe 2) oder beim Land Tirol (ab Pflegestufe 3) zu stellen. Bei der Antragstellung unterstüzen wir Sie gerne.

Für den Zeitraum 1.1.2017 bis 31.12.2017 wurden vom Amt der Tiroler Landesregierung für den Langzeitaufenthalt folgende Tagsätze genehmigt. Die Preise verstehen sich inkl. 10% USt.

Betreuungsstufetäglich €monatlich €
Wohnheim (keine Pflegestufe) 47,74 1.432,20
Erhöhte Betreuung 1 (Pflegestufe 1) 63,69 1.910,70
Erhöhte Betreuung 2 (Pflegestufe 2) 76,67 2.300,10
Teilpflege 1 (Pflegestufe 3) 97,68 2.930,40
Teilpflege 2 (Pflegestufe 4) 118,36 3.550,80
Vollpflege (Pflegestufe 5-7) 137,17 4.115,10

Für den Zeitraum 1.1.2017 bis 31.12.2017 wurden vom Amt der Tiroler Landesregierung für den Kurzzeitaufenthalt folgende Tagsätze genehmigt. Die Preise verstehen sich inkl. 10% USt.

Betreuungsstufetäglich €monatlich €
Teilpflege 1 107,45 3.223,50
Teilpflege 2 130,20 3.906,00
Vollpflege 150,89 4.526,70
     
     
     

Klaraheim Hall

Benötigte Dokumente

  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Pflegegeldbescheid
  • Versicherungsnummer der Krankenkasse / e-card
  • Medizinisch-pflegerischer Fragebogen (wird vom Krankenhaus bzw. durch bisherige medizinisch-pflegerische Betreuungsperson ausgefüllt)

Falls das Einkommen beziehungsweise das Vermögen zur Bezahlung des Heimplatzes nicht ausreicht stellen wir für Sie einen Antrag zur Gewährung einer Grundsicherung, damit ein Teil der Heimkosten von öffentlichen Stellen übernommen wird. Für diesen Antrag benötigen wir zusätzlich Unterlagen über ihre finanzielle Situation.

Wir beraten Sie gerne in einem vertraulichen, persönlichen Gespräch, welche detaillierte Unterlagen wir von Ihnen benötigen. Wenn es zu einer Aufnahme in unserem Heim kommt, wird ein verbindlicher Heimvertrag abgeschlossen.

Klaraheim Hall

Ansprechpartner

Über die finanziellen Belange der Heimaufnahme informiert Sie Heimleiter Mag. Alois Gassner (Tel. +43 5223 57929 - a.gassner@klaraheim.at

Weiters stehen Ihnen die Verwaltungsmitarbeiterinnen Frau Margit Darnhofer und Frau Sabine Ortner für Fragen der Finanzierung zur Verfügung (beide Tel. +43 5223 57929 - info@klaraheim.at

Fragen über die Pflege und Betreuung im Haus beantwortet Ihnen die Pflegedienstleitung Herr Michael Hofbauer (Tel. +43 5223 57929 - m.hofbauer@klaraheim.at

Klaraheim Hall

Ärztliche Versorgung

Meist haben unsere Bewohner schon vor ihrem Heimaufenthalt einen langjährigen Hausarzt, dem sie ihr Vertrauen schenken. Eine kontinuierliche, bestmögliche ärztliche Betreuung ist uns wichtig. Wir respektieren daher den Wunsch unserer Bewohner nach dem vertrauten Arzt und arbeiten gerne mit den verschiedenen Ärzten aus der Umgebung zusammen.

 

Anschrift

Klaraheim
Unterer Stadtplatz 14a
A-6060 Hall in Tirol

Telefonnummer: +43 5223 57929
Fax: +43 5223 57929-4003

info@klaraheim.at


Stellenmarkt

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wir werden sie gerne in Evidenz halten und bei Freiwerden einer geeigneten Stelle Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

zum Stellenmarkt


Heimplatz gesucht?

Wir freuen uns über ihre Anfrage und geben Ihnen gerne Informationen über unser Haus weiter und beraten Sie bezüglich einer Aufnahme in unser Heim.

Heimplatz Information


Volltextsuche

Diese Volltextrecherche erleichtert das Auffinden von Texten auf dieser Website.

Wohn- und Pflegeheim der Tertiarschwestern